Wie neue Welten entstehen

Die Designlinie New Country by Aufschnaiter wurde komplett neugestaltet. Zwischen vorher und nachher liegen jetzt Welten – und zwar die drei neuen Stilwelten: traditon, pure und urban.

Mit New Country hatte Aufschnaiter schon vor Jahren den traditionellen Landhausstil modern interpretiert. Da wurden rustikale Klischees aufgebrochen und Naturmaterialien mit Stahl oder Chrom vermählt. Alpiner Charme mit urbanem Einschlag. Ein Konzept, das viele Kunden des St. Johanner Einrichtungsprofis begeisterte, doch jetzt wünschte sich Inhaber Hans Aufschnaiter einen kreativen Urknall. Einen Newer Country Style sozusagen.

Der Anspruch
So übertrug er seinen beiden Innenarchitektinnen völlige Gestaltungsfreiheit. „Diese Freiheit zeugte von großem Vertrauen, brachte aber auch eine große Verantwortung mit sich“, betont Ing. Stefanie Plangger. Und Ing. Carina Kohlmaier ergänzt: „Wir wollten mehrere Facetten von New Country zeigen und dabei höchste Ansprüche erfüllen – die der Kunden, vor allem aber unsere eigenen.“

Das Konzept 
Recherche und Stoffsammlung. Alles, was gefiel, wurde gesammelt – auch Dinge, die gar nichts mit Einrichtung zu tun hatten. Bis am Ende ein buntes, zeitgeistiges Portfolio an Ideen vorhanden war. Wohin passt was? Den beiden Innenarchitektinnen schwebte eine Stilwelt in drei Ausprägungen vor – durch offene Übergänge miteinander verbunden – nah am Leben. „Wir hatten immer einen fiktiven Bewohner im Sinn“, erzählt Stefanie Plangger.

Die Materialien
Es folgte das Grundrisskonzept, das gemeinsam mit der Planungsabteilung ausgeführt wurde. „Bei der Auswahl der Hölzer, Stoffe, Textilien und Dekoration war natürlich auch die hauseigene Tischlerei mit involviert.“, so Carina Kohlmaier. Zudem ließ man sich von den Materialien vertrauter Partnerfirmen inspirieren. In der „Raumforschung“ nahm die neue Abteilung peu à peu Gestalt an.

Das Finale
Der Bereich der neuen Ausstellung wurde von der restlichen Aufschnaiter-Ausstellung abgesperrt – und dann wurde erstmal alles abgerissen, um Boden für das Neue zu bereiten.
Nach drei Monaten konnte New Country 2018 fertiggestellt werden. Drei neue Stilwelten, die die Welt noch nicht gesehen hat: innovativ, progressiv, behaglich. Gespannt? Auf geht’s zu Aufschnaiter.

Kurzbeschreibung der einzelnen Stilwelten:

Stilwelt – tradition 
Echt, gediegen, unverfälscht. Für alle, die im Familienleben verwurzelt und im Hier und Jetzt angekommen sind. Eingerichtet für eine Zukunft mit gutem Gefühl.

Stilwelt – pure
Für alle, die in der ganzen Welt zuhause sind und zuhause gern die ganze Welt bei sich haben. Das pure Leben ohne Kompromisse.

Stilwelt – urban
Städtisch, ländlich, kommunikativ. Für alle, die sich am Puls der Zeit bewegen und sich dabei in der Neuzeit genauso wohlfühlen wie in alten Zeiten.